Was macht eine Deadline aus? Ist es ein scharf abgetrennter zeitlicher Bereich, in dem eine Aufgabe oder eine Dienstleistung erbracht werden muss? Oder ist es doch eher ein abstraktes Wunschkonstrukt, dass wir uns setzen müssen, um überhaupt etwas zu Stande zu bringen? Da ich gerade aus einer Whisky-Distillery komme, fragt das besser jemand anderen. Was ich allerdings beobachte ist, dass es vor jeder großen Deadline eine kurze Zeit gibt, in der alles ruhig steht. So wie die Ruhe vor dem Sturm. Und dann, ein oder zwei Wochen davor bricht alles auf einen hinein. Vor meiner Abreise bekam ich noch eine ganze Liste von Fotoprojekten und auch der 93-jährige James fand noch ein paar hundert Meter Zaun und Mauer, die er aufbauen wollte. Nach dieser 122-wortigen Entschuldigung, gibt es aber nun etwas auf die Augen.

Dort oben seht ihr das gewaltige Denkmal für die Jakobiter. Also irgendwo in der Bildmitte. Mein Verdacht ist, dass gar nicht die Säule das eigentliche Monument darstellt, sondern der Loch dahinter zusammen mit der beeindruckenden Szenerie.

Background-1.jpg

Die weiteren drei Bilder sind von Eilean Donan, der kleinen Insel auf der Castle Donan steht. Letzteres ist bekannt aus dem Film Highlander und Die Welt ist nicht genug. Das Schwarz-Weiss Bild soll der berühmten Szene aus Highlander nahe kommen. Das hat nicht so ganz geklappt. Aber man muss mir zu Gute halten, dass ich den Film nie gesehen habe. Wer vergleichen möchte, kann mal HIER hinclicken. _dsc1091-3

Auf jeden Fall ist es ein faszinierender Ort. Man spürt die Unbändigkeit der schottischen Highlander, die an diesem Ort 3 spanischen Kriegsschiffen kapitulieren mussten, die die Burg unter Beschuss nahmen. Auch den tiefen Stolz, der einen Nachfahren im 20. Jahrhundert dazu bewog, das Gebäude wieder aufzubauen. Die Spanier, die die Jakobiter bekämpften, hielten es für notwendig nach Übergabe der Waffen das Wahrzeichen des McRae Clans mit Schwarzpulverfässern in die Luft zu jagen. _dsc1101-4

Das letzte Bild soll demonstrieren, wie die Insel bei Flut aussieht. Auf dem Rückweg kamen wir kurz nocheinmal dran vorbei. So viel Zeit, wie für die oberen Bilder hatte ich aber leider nicht.

Advertisements

5 Gedanken zu “Highlander

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s